Delegierten Herbstversammlung 2019 der KH Waldshut

am Donnerstag, den 14. November 2019 um 19:00 Uhr im Restaurant aQ der Bildungsakademie Waldshut

Zu Beginn werden wir im Betriebsrestaurant aQ der Bildungsakademie gemeinsam essen.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht Kreishandwerksmeister
3. Jahresabschluss 2018
4. Nachwahlen in den Vorstand
5. Haushaltsplan 2020
6. „Erfolgreiche Betriebsnachfolge“
Thomas Rieger von der HWK Konstanz wird zu diesem Thema informieren
7. IKK classic und Versorgungswerk Signal Iduna
8. Verschiedenes und Wünsche


Die Einladung und die Tagesordnung sind rechtzeitig zugegangen.
Anwesend sind 27 Personen. Davon 14 stimmberechtigte Delegierte.
Die Versammlung ist beschlussfähig.


1. Begrüßung durch KHM Thomas Kaiser
Persönlich begrüßte der KHM
den Hauptgeschäftsführer der HWK Konstanz, Herrn Georg Hiltner
den stv. HGF der HWK Konstanz, Herrn Raimund Kegel,
Herrn Jürgen Faden, den Vizepräsidenten der HWK Konstanz,
Stefan Arnold vom Versorgungswerk, Signal-Iduna und
Herrn Klaus Würtenberger von der IKK Classic
und alle Delegierten sowie die Gäste.

Herr Jürgen Faden stellte sich als Kandidat für das Präsidentenamt der HWK Konstanz kurz den Delegierten vor.


2. Bericht des Kreishandwerksmeisters Thomas Kaiser
Die Präsentation des ausführlich vom KHM vorgetragenen Berichtes liegt dem Protokoll als Anlage bei.


3. Nachwahlen
Da die Vorstandsmitglieder, Frau Jutta Rüd und Herr Peter Keller aufgrund ihrer neuen Tätigkeit jeweils aus der Innung ausgeschieden sind, wurde eine Nachwahl erforderlich. Entsprechend des Beschlusses des Vorstandes wird eine Nachwahl dieser Personen vorgeschlagen.

Wahlvorschläge lagen den Teilnehmern vor. Weitere Vorschläge gab es keine.
Alle waren mit der Wahl per Akklamation einverstanden.
Gewählt wurden als weitere Vorstandsmitglieder:

Marcel Obert, Friseurmeister, Rheinstr. 5 – 7, 79761 Waldshut-Tiengen

Dirk Zimmermann, Elektrotechnikermeister, Rühligweg 8, 79777 Ühlingen-Birkendorf

Beide nahmen die Wahl an.

Die bisher übliche Proporzverteilung der Berufe innerhalb des Vorstandes soll im nächsten Jahr zum Thema gemacht werden.



4. Haushalt und Beitrag 2020
Der Haushalt 2020 und die Beiträge wurden von GF A. Jehle eingehend anhand der Unterlagen und Sitzungsunterlagen vorgestellt und erläutert.

Über die Beiträge und den Haushalt wurde getrennt abgestimmt.
Beides wurde jeweils einstimmig beschlossen.


5. „Erfolgreiche Betriebsnachfolge“
Thomas Rieger von der HWK Konstanz informierte zu diesem Thema
Der kurze Impulsvortrag liegt dem Protokoll als Anlage bei.



6. IKK classic und Versorgungswerk Signal Iduna

IKK Classic, Klaus Würtenberger:
Herr Würtenberger wies auf die derzeit laufenden Infoveranstaltungen „Neuerungen 2020“ hin.


Versorgungswerk, Herr Stefan Arnold:
Herr Arnold informierte über den neuen TOP-Schutz bei der Haftpflichtversicherung.
Weiter informierte er über die neue EDV-unterstützte Gebäudewertermittlung mit entsprechendem Zertifikat hin, um das Risiko der Unterversicherung zu vermeiden.
Weiter wies er kurz auf das BetriebsrentenstärkungsGesetz hin, mit dem Ziel, die betriebliche Altersversorgung der Mitarbeiter zu erweitern.



7. Verschiedenes und Wünsche gab es keine.


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformationen
Sparkasse 'Hochrhein
Signal Iduna
Versorgungswerk
weitere Partner
weitere Partner

© 2014 Kreishandwerkerschaft Waldshut - Impressum - Datenschutz - Kontakt